Simone Solga

- - Lindenhof

Foto: Smetek/Reichenbach

„Das gibt Ärger!“

Simone Solga ist selbsternannte „Kanzlersouffleuse“ – und nebenbei die „vielseitigste, handwerklich versierteste und schlicht beste politische Kabarettistin in Deutschland“ (Süddeutsche Zeitung). Als solche wurde sie aus gutem Grund mit dem „Deutschen Kabarettpreis“ (2014) und, soeben, mit dem „Deutschen Kleinkunstpreis“ ausgezeichnet. Aber jetzt geht die Party erst richtig los: Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet endgültig mit ihrer Arbeitgeberin ab. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: Das gibt Ärger! Klare Aussprache, schnelles Reaktionsvermögen, Fähigkeit zur geschmeidigen Meinungsanpassung – bisher für die Souffleuse alles kein Problem. Ost- Vergangenheit kein Hinderungsgrund, tadelloses Führungszeugnis. Dereinst als „politische Sackkarre“ oder „machtgeile Flüstertüte“ herabgewürdigt, wurde sie schließlich, weil sie das Ärgste verhütet, zu Merkels „Pille“ befördert. Aber wenn die Kanzlersouffleuse mal auspackt, dann kann Berlin einpacken …

Webseite Simone Solga: https://www.simonesolga.de

+++ Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro Leverkusen anlässlich des Internationalen Frauentages +++