Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart - Classy Classics

- - Forum (Großer Saal)

Gauthier Dance, DecaDance, Foto: Regina Brocke

Gauthier Dance, Orchestra of Wolves, Foto: Regina Brocke

Mit Choreographien von William Forsythe, Marco Goecke, Ohad Naharin, Cayetano Soto und Eric Gauthier
Künstlerische Leitung: Eric Gauthier
Eine Produktion von Theaterhaus Stuttgart

Nach dem großartigen Gastspiel von Marco Goeckes „NIJINSKI“, mit dem im März 2018 auch 10 Jahre Gastspiele von Gauthier Dance im Forum Leverkusen gefeiert wurden („Blick zurück …), kommt die Stuttgarter Company nun wieder ins Forum und startet die nächste Dekade („… nach vorn“) mit dem Programm „Classy Classics“ – ein Abend, der nicht nur mit großen Choreographen-Namen aufwartet, sondern auch zwei länger nicht gezeigte Lieblingsstücke aus dem Gauthier Dance-Repertoire präsentiert.

Auf dem Programm steht William Forsythes Duett „Herman Schmerman“. Konzipiert für die große Sylvie Guillem, ist „Herman Schmerman“ mittlerweile kaum noch auf den Tanzbühnen weltweit zu sehen. Dass Forsythe grünes Licht für Gauthier Dance gab, darf die Company zu Recht als Ritterschlag betrachten. Auch der international gefragte Choreograph Marco Goecke darf bei den „Classy Classics“ nicht fehlen; vertreten ist er mit der Produktion, die seinen Durchbruch markierte und seine unverwechselbar vibrierende Handschrift einem breiten Publikum bekannt machte: dem Solo „Äffi“. Von Ohad Naharin ist sein legendäres Stück „Deca Dance“ und von Cayetano Soto „Malasangre“ zu sehen. Und die vom Publikum heiß geliebte Miniaturkomödie „Orchestra of Wolves“ aus dem Jahr 2009 wird eine erweiterte neue Fassung erleben. Heute unvorstellbar: Eric Gauthier kreierte den humorvollen Showdown zwischen einem Dirigenten und seinem Orchester für sein damals nur achtköpfiges (!) Ensemble. Zu den pochenden Klängen aus dem bekannten ersten Satz aus Beethovens „Schicksalssinfonie“ ziehen die Musiker in Wolfsmasken immer engere Kreise um ihren Chef. Diesmal muss sich der unglückliche Mann am Pult einem noch größeren Rudel stellen