Adriana Altaras

- - Kolonie Eins

Einlass: 18.15 Uhr!

David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit "Ey, Doitscha" an, was ebenso regelmäßig zum familiären Eklat führt. Deutscher zu sein ist keine einfache Sache, gesteht Adriana Altaras, erst recht nicht in einer jüdischen Familie ...

Leidenschaftlich, mitreißend und witzig erzählt sie mitten aus dem jüdischen Leben heute in Deutschland. Von tragikomischen Identitäts- und Religionskonflikten, die sich an einer rissigen Salatschüssel entzünden, von unkonventionellen Gedenkreden, vom Erben und Vererben. Und nicht nur das: Die ganze Familie kommt zu Wort, das ganze Tohuwabohu.

Ein kluges, faszinierendes und vielstimmiges Porträt jüdischdeutscher Gegenwart und ein unvergessliches Buch über Familie in all ihren tröstlichen und irrsinnigen Facetten.

Abendkassenpreise: 19,50 € / 11,50 € ermäßigt. Rabatte für EVL-Card-Inhaber gegen Nachweis nur im Forum, im EVL-Kundencenter im City Point oder an der Abendkasse.

Nach Beendigung des Online-Vorverkaufs können Sie sich - auch kurz vor dem Veranstaltungstermin - telefonisch Karten für die Abendkasse hinterlegen lassen. Für diese Karten gilt der Abendkassenpreis. Telefon: 0214-406-4113.

Bei ausverkauften Vorstellungen lohnt es sich immer, unter 0214-406-4170 telefonisch nach Stehplatzkarten zu fragen.