Eventdetail

Frank Goosen

- - Kolonie Eins
Frank Goosen (c) Ira Schwindt

Frank Goosen kommt Ende Mai 1966 in Bochum zur Welt und teilt sich den Geburtstag unter anderem mit Clint Eastwood, wovon dieser jedoch nie erfährt. Die Geburt steht kulturell unter einem
bemerkenswerten Stern: Nummer-1-Hit in Deutschland ist zu diesem Zeitpunkt »Hundert Mann
und ein Befehl« von Freddy Quinn.


1969 erster Auftritt im Speisesaal eines Hotels in Bad Godesberg. Der Dreijährige singt
minutenlang aktuelle Hits und Kinderlieder und geht dann an den Tischen vorbei, um Geld
einzusammeln.

 

2023, etliche Bücher, Programme und Preise später, besucht er im Vorfeld der Buchwoche Levliest die Kolonie 1 in der unteren Hauptstraße in Leverkusen und liest aus seinem neuen Roman. Toll!