Eventdetail

Ich bin Einhorn – wer bist du?

- - Forum (Studio)

Foto: Angelique Preau

Foto: Angelique Preau

Vorbehaltlich der Förderung durch das

Figurentheater für Zuschauer ab 3

 

Theater Urknall

in Koproduktion mit dem T-Werk Potsdam

Inszenierung: Friederike Krahl; Bühne: Matthias Hänsel; Musik: Mark Chaet; Puppen: Mechtild Nienaber

Spiel: Dorothee Carls, Michael Hatzius

 

Für Publikum ab 3 Jahren

Vorstellungsdauer: ca. 40 Min.

 

Das Einhorn mag keine Drachen. Das ist einfach so. Doch plötzlich ist einer da, und nichts ist mehr einfach so. Jetzt müssen Einhorn und Drache teilen: das Schiff, das Flugzeug, die Lokomotive und die Aufmerksamkeit. Da kommt es schnell zum Streit, und alles fällt auseinander. Da hilft nur noch Zaubern.

 

Die Puppenspieler Dorothee Carls und Michael Hatzius (einem breiteren Publikum durch „Die Echse“ bekannt) haben sich während ihres gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin kennen und schätzen gelernt. Noch während des Studiums gründeten sie 2004 die Gruppe „Theater Urknall“, mit der sie seitdem, u.a. auch in Kooperation mit den Theatern Waidspeicher Erfurt und Junge Generation Dresden, auftreten. Mit ihrem unverwechselbaren Humor und Charme erzählen sie diesmal eine hinreißende Geschichte über eine magische Freundschaft zweier Fabelwesen, die jeder kennt, aber so noch nie gesehen hat …