Elektrische Schatten (11:00)

- - Forum (Großer Saal)

Foto: Thomas Ernst

florschütz & döhnert, Berlin
Idee: Michael Döhnert, Joachim Fleischer, Melanie Florschütz
Künstlerische Begleitung und Licht: Joachim Fleischer
Spiel, Objekte und Bühnenbild: Michael Döhnert und Melanie Florschütz
Live-Musik und Komposition: Michael Döhnert
Bühnenmalerei: Wolf DieckmannKostüme: Adelheid Wieser

Für Zuschauer von 5 bis 7 Jahren. Vorstellungsdauer: ca. 40 Min. ohne Pause

Willkommen in einer fantastischen Werkstatt! Hier wird eine kuriose Maschine in Gang gesetzt: Sie wickelt auf und ab, vorwärts, rückwärts, steht still, rast, bremst, quietscht, brummt, murmelt, knackt und knistert, sie tönt und füllt den Raum mit Klang. Alles dreht und verwandelt sich in dieser fantastischen Maschinerie aus Bewegung, Licht, Geräuschen und Musik. Wie durch Zauberei verselbständigen sich die Dinge und entwickeln ein Eigenleben, selbst ihre Schatten gehen spazieren.
Voller Experimentierlust überrascht das Duo Florschütz & Döhnert, das mit seinem ungewöhnlichen Kindertheater schon zweimal im Forum zu Gast war, auch mit der neuen Produktion nicht nur das junge Publikum und verführt mit feinen, leisen Geschichten zu Träumerei und Poesie. Das Stück ist bereits zu Festivals und Gastspielen in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz eingeladen.