Christian Ehring: Antikörper - wird VERSCHOBEN

- - Forum (Großer Saal)

Christian Ehring, Foto: Harald Hoffmann

Aufgrund des Veranstaltungsverbots im November 2020 kann diese Veranstaltung nicht stattfinden und wird daher verschoben. Den neuen Termin geben wir so bald wie möglich bekannt. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihre Vorverkaufsstelle. Dort erfolgt die Erstattung nach den gesetzlichen Vorgaben.

 

Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra3“ und als Sidekick von Oliver Welke bei der „ZDF heute Show“. Seine bissigen Analysen des politischen Tagesgeschehens wie der gesellschaftlichen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm.
Noch mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. „Christian Ehring ist ein Meister in der Kunst, standhaft zu bleiben in alle Richtungen. Er ist ein guter Mensch mit böser Zunge. Einer aus der Mitte der Gesellschaft, der ein äußerst feines Sensorium hat für die Mechanismen der selbstblinden Lebenslügen in diesem Milieu.“ (Neue Westfälische)
Ehrings letztes Soloprogramm „Keine weiteren Fragen“ (gespielt von 2015 bis 2019) war ein hoch­aktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch. Es entwickelte sich ein assoziativer Monolog über Politik, Moral und Verantwortung, komisch und ernst, authentisch und verlogen. Das Programm wurde mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Jetzt ist er mit seinem neuen Soloprogramm "Antikörper" deutschlandweit unterwegs und wird als eine der ersten Stationen das Forum Leverkusen ansteuern.