SUCHE

Unsere eigenen Veranstaltungen auf einen Blick:


  • Fotos: Jakob Terlau

Stehfleisch & Sitzvermögen

Cirque Nouveau von und mit Malte Steinmetz & Niels Seidel

Datum Zeit Veranstaltungsort
Do04.05.2017 19:30
  • Forum (Studio)

Spot the Drop (D)
von und mit Malte Steinmetz & Niels Seidel
Regie: Ben Richter; Lichtdesign + -Technik: Lars Leyendecker; Künstlerische Beratung: Gaston Florin; Musik: Analogik u.a.
Empfohlen auch für Zuschauer ab 14 Jahren

Das Jonglage-Duo Spot the Drop hat mit seiner schrägen Mischung aus großartiger Jonglage, origineller Choreographie und akrobatischer Komik bereits beim Morsbroicher Sommer 2015 das Publikum begeistert. Nun kommt das Wuppertaler Duo mit seinem ersten abendfüllenden Stück ins Forum und wird, nach Compagnie Baladeu’x und Doble Mandoble, das Genre Cirque Nouveau in der Studio-Reihe weiterführen.
Im neuen Programm „Stehfleisch & Sitzvermögen“ scheint das Duo gefangen in einer Zeitschleife; vergeblich wartend – wie komische Brüder von Wladimir und Estragon – jonglieren die beiden sich durch ihren ewigen Tag voller absonderlicher Marotten, seltsamer Rituale und obsessiver Objektmanipulation. Mit skurrilem Humor, detailverliebt choreographiert und minutiös getaktet jonglieren sie virtuos mit Klappstühlen, Bällen, Ringen, Keulen und Gepäckstücken. So entsteht eine komisch-artistische Variation über Becketts Theater des Absurden: Wo hört Gewohnheit auf, und wo fängt der Wahnsinn an?
Niels Seidel studierte an der renommierten Schule für Zirkuskunst (ESAC) in Brüssel, er stand in Opernproduktionen ebenso auf die Bühne wie in Solostücken und gastierte mit dem belgischen Zirkusspektakel „Le Vertige du Papillon“ weltweit. Malte Steinmetz steht seit seiner Ausbildung am Centre for Contemporary Circus and Physical Performance in Bristol als Jongleur und Moderator auf den Bühnen dieser Welt. Solo sowie als Mitglied diverser Compagnien hat er sich einen Ruf als einer der innovativsten Jongleure Europas gemacht. 2009 treffen die beiden zufällig in Wuppertal zusammen und gründen „Spot the Drop“ – eine einmalige Mischung aus trockenem Humor der britischen Zirkusausbildung und der feinen Poesie der belgischen.
Mehr Informationen auf der Website von Spot the Drop

Onlineverkauf beendet

Für diese Veranstaltung sind z.Zt. keine Karten mehr buchbar. Für eventuell noch frei werdende Plätze wenden Sie sich bitte an das Kartenbüro im Forum (Tel. 0214 - 406 4113) oder senden Sie bei Interesse an Karten eine Mail mit 'Betr. Warteliste Spot the Drop' an tickets@kulturstadtlev.de .

Ticketshop Warenkorb