SUCHE

Unsere eigenen Veranstaltungen auf einen Blick:

Frühlingskitzel

Figuren-, Objekt- und Schauspiel für Zuschauer ab 2 Jahren

Datum Zeit Veranstaltungsort
Di07.03.2017 11:00
  • Forum (Studio)

TheaterFusion Berlin
Inszenierung: Silke Geyer (Theater Wilde Hummel); Ausstattung: Susanne Olbrich, Silke Geyer; Musikalische Einrichtung: Anna-Katharina Kaufmann; Spiel: Susanne Olbrich
Für Zuschauer ab 2 Jahren
Vorstellungsdauer: ca. 30 Min.

Mit gestischen Sprachspielen beginnt in diesem Theaterstück für die allerkleinsten Zuschauer eine Entdeckungsreise in den Frühling (und ein Beitrag zum Spielzeitmotto „Auf der Suche“). Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Stattdessen knackt und knirscht es, wächst und sprießt es und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding in seinem Blumentopf wächst. Das Vogelnest ist nicht mehr leer. Und was liegt da Buntes im Gras?
Susanne Olbrich, Absolventin für Puppenspielkunst an der renommierten Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und langjährige Spielerin an verschiedenen Figurentheater-Bühnen, gründete 2002 ihre „TheaterFusion“, mit der sie und Kolleg(inn)en aus den Bereichen Figurentheater, Musik und bildender Kunst Stücke für Kinder und Erwachsenen kreieren. „Frühlingskitzel“ ist ein Stück ihres Jahreszeiten-Quartetts, das sie für Kinder von 2 bis 5 Jahren entwickelte. Nach der dreißigminütigen Aufführung werden die Kinder zum Nach- und Mitspielen animiert.
Wie bereits in den letzten Jahren mit großem Erfolg im Programm der KulturStadtLev angeboten, steht auch in dieser Saison wieder ein Stück für Kinder ab 2 Jahren im Spielplan und ermöglicht für die Allerjüngsten ein ganz besonderes
erstes Theatererlebnis.

Ausverkauft

Gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Ticketshop Warenkorb