SUCHE

ALLGEMEINER VORVERKAUF

In diesem Kalender finden Sie alle Veranstaltungen, zu denen Sie über unseren Online-Ticketshop Karten erhalten (Veranstaltungen von KulturStadtLev sowie von anderen Veranstaltern im Forum und andernorts). Alle Karten, die Sie über das Bestellformular ordern, erhalten Sie mit einer Rechnung zugesandt.

+++ Sie interessieren sich vor allem für die Veranstaltungen von KulturStadtLev?
Dann benutzen Sie der Übersichtlichkeit halber einfach diesen Kalender: Eigene Veranstaltungen +++

ÖFFNUNGSZEITEN DES KARTENBÜROS:
Montag - Mittwoch 10 - 16 Uhr / Donnerstag 10 - 19 Uhr / Freitag 10 - 13 Uhr
(In den Ferien und während der Leverkusener Jazztage montags bis freitags 10 - 13 Uhr).
TICKET-HOTLINE: 0214/406-4113

BITTE BEACHTEN SIE: Am Mittwoch, den 5.. März 2017 ist das Kartenbüro im FORUM wegen einer Grpßveranstaltung im Forum ganztags geschlossen.

 

 

 

Tierra Negra

Datum Zeit Veranstaltungsort
Sa17.06.2017 20:00
  • Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer

unbestuhlt 

Abendkasse: 22,00 €

Karten: 19,20 €
( Einheitspreis: unbestuhlt )

Seit der Gründung ihres Gitarrenduos "Tierra Negra" im Jahr 1997 können Raughi Ebert und Leo Henrichs auf eine außergewöhnliche Karriere zurückblicken. Ihr erstes Konzert fand in Montreal (Kanada) statt - und hatte unmittelbar einen Plattenvertrag mit dem größten amerikanischen Indie-Label zur Folge. Es folgten zahlreiche Konzerte in China auf dem "International Fingerstyle Guitar Festival" in Shanghai, sechs Kanada- und mehr als 15 USA-Tourneen durch 29 Bundesstaaten, darunter Gastspiele auf den bedeutendsten Festivals und in den großen Metropolen.
Tierra Negra wird zu den Protagonisten der Mediterreanean Guitar Lounge bzw. des Flamenco Nuevo gezählt. Ohne den Faden zur Rumba-Flamenco-Tradition der südfranzösischen Camargue und Spaniens zu verlieren, schaffen sie in ihrer Musik eine einzigartige Verbindung von Folklore-, Jazz- und Lounge-Elementen. Musikalisches Bindeglied in ihren Kompositionen und in ihrer Zusammenarbeit ist jedoch immer der Flamenco - ohne dass sie sich nach ihrem Kennenlernen 1988 jemals bewusst darauf geeinigt hätten.
Ob mit der ohne Begleitband schafft es Tierra Negra, seine Begeisterung für die eigene Musik zur Begeisterung seines Publikums zu machen und dieses am Ende eines Konzerts begeistert und fasziniert zurückzulassen. Die Perfektion im Zusammenspiel und die Kreativität, die den Zuhörer verführt, lässt einen geschlossenen Auges glauben, nicht nur zwei, sondern mehrere Musiker zu hören. Raughi Ebert und Leo Henrichs verzichten dabei auf aufwändige Technik- und Bühneneffekte. Sie überzeugen allein durch ihre Musik.

Ticketshop Warenkorb