SUCHE

ALLGEMEINER VORVERKAUF

In diesem Kalender finden Sie alle Veranstaltungen, zu denen Sie über unseren Online-Ticketshop Karten erhalten (Veranstaltungen von KulturStadtLev sowie von anderen Veranstaltern im Forum und andernorts). Alle Karten, die Sie über das Bestellformular ordern, erhalten Sie mit einer Rechnung zugesandt.

+++ Sie interessieren sich vor allem für die Veranstaltungen von KulturStadtLev?
Dann benutzen Sie der Übersichtlichkeit halber einfach diesen Kalender: Eigene Veranstaltungen +++

ÖFFNUNGSZEITEN DES KARTENBÜROS:
Montags bis freitags von 10 - 13 Uhr
TICKET-HOTLINE: 0214/406-4113

 

 


  • Patrick Khatami, Foto: Robert Recker

  • Natalie O'Hara, Foto: Susanne Sigl

  • Szenenfoto (Altes Schauspielhaus Stuttgart): Sabine Haymann

Geächtet (Disgraced)

Schauspiel von Ayad Akhtar

Datum Zeit Veranstaltungsort
Mi28.02.2018 19:30
  • Festhalle Opladen

Übersetzung von Barbara Christ

Altes Schauspielhaus Stuttgart/Tourneetheater Thespiskarren
Inszenierung: Karin Boyd; Ausstattung: Barbara Krott
Mit Patrick Khatami (Amir), Natalie O'Hara (Emily), Jillian Anthony (Jory), Markus Angenvorth, Mark Harvey Mühlemann

Amir Kapoor, New Yorker Wirtschaftsanwalt, in Pakistan geboren, glücklich verheiratet mit der Künstlerin Emily, ist im Begriff, den größten Karrieresprung seines Lebens zu machen. Amir und seine Frau haben Amirs afroamerikanische Anwaltskollegin Jory und deren jüdischen Mann Isaac, Kurator am Whitney Museum und an Emilys Werk interessiert, zur Dinner-Party in ihre schicke Upper East Side-Wohnung eingeladen. Doch plötzlich entwickelt sich das, was als freundliche Unterhaltung beginnt, rasch in eine gefährliche Richtung und eskaliert. Danach ist nichts mehr, wie es vorher war …

Der Autor, Regisseur und Schauspieler Ayad Akhtar, Amerikaner mit pakistanischen Wurzeln, hat mit „Geächtet“ ein bewegendes, brandaktuelles Stück geschrieben (das einen spannenden Beitrag zum Spielzeitthema „ZeitenWenden“ liefert) und verbindet auf kongeniale Weise das Genre Boulevardkomödie im Stil Yasmina Rezas mit psychologischem Drama, das an Albees „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ denken lässt. Akhtar setzt sich dabei mit Klischees und den unterschwelligen Vorurteilen einer gehobenen Mittelschicht über religiöse oder ethnische Zugehörigkeiten auseinander, mal subtil und witzig, mal nachdenklich, mal provozierend.
„Disgraced“ wurde nach seiner Uraufführung in Chicago 2012 am Lincoln Center in New York aufgeführt und gewann 2013 den renommierten Pulitzer Preis in der Kategorie Theater. Mit der Deutschen Erstaufführung im Januar 2016 am Schauspielhaus Hamburg eroberte das Stück auch die deutschsprachigen Bühnen und wird an zahlreichen Theatern gespielt. In einer Inszenierung des Alten Schauspielhauses Stuttgart geht „Geächtet“ nun zum ersten Mal auf Tournee.

Karten: 25,50 € / 22,00 € / 18,50 € / 13,00 €
( Preisgruppe 1: Reihe 1-10 Mitte, Reihe 11 / Preisgruppe 2: Reihe 12-16 / Preisgruppe 3: Reihe 17-20 / Preisgruppe 4: Reihe 20 + 21 )
Ermäßigung möglich
Wahlabonnement 1A: 6 Karten
Grundpreis: 126,60 € / 109,80 € / 93,00 € / 66,60 €
Zuschlag: 0,00 € / 0,00 € / 0,00 € / 0,00 €
( Preisgruppe 1 / Preisgruppe 2 / Preisgruppe 3 / Preisgruppe 4 )
Schülerabonnement: 5 Karten
Grundpreis: 28,00 €
Zuschlag: 0,00 €
( Preisgruppe 1 )
Diese Veranstaltung gibt es auch im festen Abonnement.
Infos zu Abonnements. Infos zu Ermäßigungen.
Sitzplan: Festhalle Opladen

Mit freundlicher Unterstützung der WGL - Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH

Ticketshop Warenkorb