Stadtarchiv
Landrat-Trimborn-Platz 1
51379 Leverkusen

Telefon: 0214 - 406 4251
Fax: 0214 - 406 4252
E-Mail

 

Einschränkungen wegen Corona

Zurzeit kann das Stadtarchiv bis auf Weiteres nur zwei Besucher pro Tag nach vorheriger Vereinbarung per Telefon (0214 – 406 4251) betreuen. Es gelten die strikten Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich wird zum Zutritt ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, verlangt.

 

Archivführungen und andere Gruppenveranstaltungen finden zurzeit nicht statt.


Neuer Leiter des Stadtarchivs: Julius Leonhard übernimmt

Der promovierte Historiker Julius Leonhard ist neuer Leiter des Stadtarchivs. Nach langjähriger Leitung des Stadtarchivs durch Frau Gabriele John, die Ende 2020 in den Ruhestand trat, hat er am 4. Januar 2021 die Position übernommen. Leonhard wird nun die stadtgeschichtliche Überlieferungsbildung verantworten und damit die Formierung des kulturellen Gedächtnisses Leverkusens maßgeblich prägen. 

 

Julius Leonhard, geboren 1980 in Passau, studierte Geschichte und Öffentliches Recht an den Universitäten Würzburg und Augsburg und schrieb seine Dissertation über die politischen und diplomatischen Beziehungen der Stadt Genua zur Kurie in Avignon zwischen 1305 und 1378. Nach Lehrtätigkeiten an den Universitäten Augsburg und Gießen und einer Tätigkeit am Institut für Personengeschichte in Bensheim absolvierte Leonhard zwischen 2012 und 2014 ein Archivreferendariat bei der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz am Landeshauptarchiv Koblenz und an der Archivschule Marburg. Von August 2014 bis Ende 2020 war er Leiter des Universitätsarchivs der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und seit 2016 Fachreferent für Geschichte an der Universitäts- und Landesbibliothek. Er ist zudem Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte sowie Mitglied einer Forschungsgruppe zur Großen Ausstellung GeSoLei (Gesundheit Soziales Leibesübungen), die 1926 in Düsseldorf stattfand und mit über 7,5 Millionen Besuchern eine enorme Ausstrahlung auf das gesamte Rheinland und die Weimarer Republik hatte.

 

 

Biggi Hürtgen, Betriebsleiterin der KulturStadt Leverkusen, erklärt: „Ich bin ausgesprochen froh, dass wir die Stelle ohne Vakanz wiederbesetzen konnten und mit Herrn Dr. Leonhard einen hoch qualifizierten und gut vernetzten Fachmann als Leiter des Stadtarchivs gewinnen konnten. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!“