Piepmätze

Ein Angebot für Eltern und Kleinkinder

Kleinkinder sind Entdecker: Für Kinder im Alter, in dem gerne in Turn-, Spiel- und Bastelgruppen ein Teil der Welt „erobert“ wird, gibt es auch ein musikalisches Angebot:

PIEPMÄTZE ist das Angebot der Musikschule der Stadt Leverkusen für Kinder und Eltern.

PIEPMÄTZE 0:

Für Kinder die mit Unterrichtsbeginn 6 Monate und noch nicht 18 Monate alt sind.

PIEPMÄTZE I:

Für Kinder, die mit Unterrichtsbeginn 18 Monate und noch nicht 3 Jahre alt sind.

PIEPMÄTZE II:

Für Kinder, die mit Unterrichtsbeginn 3 Jahre alt sind.

Kinder, 4 Jahre alt sind, besuchen die Musikalische Früherziehung, zum Kursbeginn im Januar.

Welche Inhalte?

Bei den PIEPMÄTZEN wird das gemeinsame Singen und Musizieren von Eltern mit ihren Kleinkindern angeleitet und gefördert. Erste melodische und rhythmische Klangerfahrungen werden aufgenommen und nachgeahmt. Der Unterricht folgt den Entwicklungsstufen und den typischen Wesensmerkmalen des Kleinkindes:

- Bewegungsfreude

- Tasten und Fühlen

- Den Puls der Musik hören und spielen

- Sprechrhythmen nachahmen

Eltern und Kinder erfahren, wie viel Freude gemeinsames musizieren bereitet. Vielleicht ist der Kurs ein Ansporn, mit den Kindern die Lieder und Musikspiele zu Hause gemeinsam zu singen und zu spielen. Im Kursangebot PIEPMÄTZE II werden die Inhalte der ersten Kurse altersgerecht vertieft. Das Ausgestalten von kleinen Klanggeschichten mit den Mitteln Singen, Tanzen, Sprechen und Requisite steht im Mittelpunkt der Kurse - im musikalischen Spiel bringen sich Kinder und Eltern mit ihrer Musikalität gemeinsam ein.

Wie und wann?

PIEPMÄTZE findet in Gruppen von etwa 10 Eltern–Kind–Paaren statt. Im Hauptgebäude der Musikschule haben die Kurse ideale Bedingungen: unterrichtet wird in hellen, freundlichen Räumen mit sehr guter Ausstattung. Der Kurs dauert jeweils 45 Minuten, findet einmal wöchentlich statt und beginnt im Februar bzw. August eines jeden Jahres. Die Kurse dauern jeweils ½ Jahr, die Kinder können auch mehrere Kurse in Folge besuchen. In den Ferien sowie an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Wie geht es weiter?

Im Anschluß an den Kurs können die Kinder – je nach Alter – weitere Kurse bei den PIEPMÄTZEN besuchen. Das Angebot „Musikalische Früherziehung“ ist für Kinder ab 4 Jahren vorgesehen. Die Fachlehrkräfte bei den Piepmätzen beraten Sie gerne.

Geschwisterkinder?

Das Angebot „Piepmätze“ ist ein Eltern – Kind – Kurs.

Der Unterricht ist – im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten aus dem (Klein-) Kindergruppenbereich – für ein Elternteil mit einem Kind ausgelegt.

Geschwisterkinder können daher grundsätzlich weder regelmäßig mitgebracht werden noch regelmäßig am Unterricht teilnehmen. Andernfalls wären die Kurse mit bis zu 20 Kindern völlig überfüllt.Einmaliges Mitbringen von Geschwisterkindern stimmen Sie bitte mit den Lehrkräften ab.

Beratung

... durch den Fachleiter Herrn Joachim Sieper – Termin nach Vereinbarung über das Sekretariat der Musikschule.

Anmeldung

Die Anmeldung für die halbjährigen Kurse soll möglichst zwei Monate vor Kursbeginn, d.h. am 1.6 bzw. 1.12 vorliegen.

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Formular zu.

 

...weitere Informationen im Sekretariat der Musikschule