¡Afinar es Cobarde!

¡Afinar es Cobarde!

Probezeit: Mittwoch, 18.45 - 20.45 (14-tägig)
Raum: Rockkeller
Leitung: Stefan Seehausen

www.afinar-es-cobarde.de

Was haben ein Designer, ein Arzt, ein Musikschullehrer, ein Politikwissenschaftler und ein E-Techniker gemeinsam? – Natürlich die Musik!
...tango argentino, son cubano, flamenco-pop y mucho más… das ist unsere Musik! Wir sind „¡Afinar es Cobarde!“, eine Band der Musikschule Leverkusen.
Alles fing im Frühjahr 1998 an, als wir uns bei einem Flamenco-Workshop im französischen Guidel trafen. Nach einigen Proben war es klar, dass aus dem Workshop mehr werden kann, und so kam die Idee, eine Band zu gründen. Zuerst in rein instrumentaler Besetzung, doch dann kamen Gesang und Percussion dazu.

Auch ein passender Name für die Band wurde schnell gefunden:
„Hey, lasst uns mal die Gitarren stimmen!“ - sagte einer.
„Nee, Quatsch.“ - antwortete ein anderer: „Stimmen ist feige...“
Schnell ins Spanische übersetzt, hießen wir seitdem „¡Afinar es Cobarde!“

In einem Open-Air Event der Jazzkneipe „Topos“ in Leverkusen präsentierten wir im Sommer 2003 unsere erste CD „Envío Rechazado“. Mit neuen Titeln spiegelt sie die bunte Mischung unserer Stücke wieder, von „La Cumparsita“ über „Candela“ und „Latin Simone“ bis „Verde“.

Außer in Leverkusen, das unsere musikalische Heimat ist, waren wir auch in Köln, Essen, Burscheid, Mönchengladbach und Aachen zu hören.

Die aktuelle Besetzung ist:
Stefan Seehausen – Gitarre,
Alexander Fridman – Gitarre,
Udo Krüger – Percussions,
Johannes Hölzer – Bass, Gitarre,
Luis-Martín Krämer – Stimme.