SHORT-STORY-PREIS 2013

Ausschreibung

Short-Story-Preis 2013
Eine Kooperation der Volkshochschule mit dem Kulturbüro und der Stadtbibliothek

Der nächste Short-Story-Preis wird im April 2013 vergeben. Das Preisgeld von 800,- EUR stellt die Sparkasse Leverkusen zur Verfügung. Es kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger verteilt werden.

Bitte beachten Sie folgende Teilnahmebedingungen:
- Das Thema ist frei.
- Sie müssen in Nordrhein-Westfalen wohnen.
- Ihre Kurzgeschichte darf noch nicht veröffentlicht sein und nicht mehr als 6000 Zeichen, inklusive Leerzeichen, umfassen.
- Sie dürfen nur einen Text einschicken (ein Ausdruck auf Papier, keine E-Mail).
- Die Einsendung bitte anonymisieren: Markieren Sie Ihre Geschichte mit einem Kennwort auf der ersten Seite. In einem kleinen verschlossenen Umschlag legen Sie einen Zettel mit Kennwort, Titel der Geschichte, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Auf dem Adressfeld dieses Umschalgs bitte nur das Kennwort angben und diesen zusammen mit der Geschichte in einem großen Umschlag versenden.
- Einsendeschluss ist der 14. Januar 2013 (Poststempel).
- Wenn Sie gewinnen, müssen Sie bereit sein, Ihre Siegergeschichte während der Veranstaltung "Lev liest" am Donnerstag, 25. April 2013, 19:00 Uhr in Leverkusen vorzutragen (Spesen werden übernommen).
- Wir verschicken keine Eingangsbestätigungen und senden die Texte nicht zurück.

Schicken Sie Ihre Kurzgeschichte bitte an:
VHS Leverkusen
"Short-Story-Preis"
Forum/Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Weitere Informationen:
VHS: Gerd Struwe, Tel: 0214-406 4185, e-mail: gerd.struwe@vhs-leverkusen.de
Kulturbüro: Claus Faika, Tel: 0214-406-4177, e-mail: claus.faika@kulturstadtlev.de

 


 

SHORT-STORY-PREIS 2011

Hier finden Sie Informationen zum Wettbewerb 2011.
Sie können die ausgezeichneten Geschichten lesen sowie die Begründung der Jury für die Preisvergabe.

Short-Story-Preis 2011