Lev liest vom 23.04.13 - 30.04.13

SONNTAG, 28. April

Junge Künstler stellen sich vor!

Lesung mit Musik

Lesung mit Musik am 28. April 2013 im Waldhaus Römer. Klassische und moderne Gitarrenmusik zusammen mit einer Lesung – diese bunte Mischung verbunden mit einem Frühstück gibt‘s am Sonntag, den 28.April 2013 im Café an der Wupper.
Die Jungautorin Eva Freyschmidt aus Düren liest ihre Gedichte. Sie ist Preisträgerin des Wettbewerbs „postpoetry. 2012.” Umrahmt wird das Programm musikalisch von der Gruppe „4Nationen“. Die vier jungen Musiker waren mehrfach erfolgreich im Wettbewerb Jugend musiziert und sind Preisträger des internationalen Jugend-Gitarren-Wettbewerbes in Gevelsberg.

Ort: Waldhaus Römer, Düsseldorfer Str. 80 (im Wald), Opladen
Beginn: 10.00 Uhr
Eintritt. 15,00 €, inkl. Frühstück

Veranstalter: Waldhaus Römer
Internet: www.waldhaus-roemer.de

Else-Ensemble Leverkusen

"Aus Theben heraus - ins Land des Sternenmantels und der Schnabelschuhe"
von Else Lasker-Schüler

Das Else-Ensemble hat sich im Jahr 2005 aus Begeisterung für die Texte von Else Lasker-Schüler gegründet. Die Dichterin konnte - wie kaum jemand - Liebe in Worte kleiden. Ihre Texte hat Ralph Borchardt einmalig sensibel vertont und zusammen mit dem Else-Ensemble als CD veröffentlicht. Vergleichbare Veröffentlichungen gibt es mittlerweile viele, doch zeichnet sich "Wir wollen uns versöhnen" ganz bestimmt durch ein ganz besonderes ’Fingerspitzengefühl’ aus - im wahrsten Sinne des Wortes.
"Wenn wir uns herzen, sterben wir nicht!" klingt gesungen hier wie ein Gebet. Der Vortrag von Christiane Borchardt geht unter die Haut, das Saxophon gibt in seiner eindrücklichen Klarheit die jüdische Note wieder.
Das Else-Ensemble entführt in eine farbenfrohe, freudig-melancholische und fantasievolle Welt. Poetische Musik, zart und tiefgründig, verbindet sich dabei mit den wunderbaren Wortschöpfungen der großen Dichterin des vorigen Jahrhunderts.

Waltraud Weiß, Gründungsmitglied der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft Wuppertal, wird Näheres zur Autorin und ihren Werken vortragen.

Das Else-Ensemble Leverkusen besteht aus:
Christiane und Ralph Borchardt - Gesang und Klavier
Simon Boos - Klarinette Waltraud Weiß - Moderation

Ort: Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, freudenthal 68, Schlebusch
Beginn: 11.00 Uhr
Eintritt: 10,00 €
Info-Tel: 0214 5007268

Veranstalter: Sensenhammer
Internet: www.sensenhammer.de

Mein Leverkusen

Rad-Erkundungstour mit dem Fahrrad für Familien

Wir fahren mit dem Fahrrad zu ausgewählten Orten Leverkusens und erfahren anhand des Buches „Mein Leverkusen – zwei Kinder erkunden ihre Stadt“ viel Wissenswertes über unsere Heimatstadt.
Leichte Radtour, max. 25 km

Treffpunkt: NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Opladen
Beginn: 14.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0214 61308 und 02171 30936

Veranstalter: ADFC Leverkusen e.V., Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland
Internet: www.adfc-lev.de

Johanna Gastdorf

Die bekannte Schauspielerin Johanna Gastdorf ist zu Gast bei der Arbeitsgemeinschaft der Katholischen öffentlichen Büchereien in Leverkusen und liest Texte von Hans Dieter Hüsch und Dieter Hildebrandt.

Ort: Pfarrheim St. Maurinus und Marien, von-Knoeringen-Str. 4, Lützenkirchen
Beginn: 15.00 Uhr
Eintritt frei
Info/Anmeldung: 0214-51112

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Katholischen öffentlichen Büchereien
zur Programmübersicht

Literarischer Kaffeeklatsch

mit Büchern von Frauen für Frauen

Bei Kaffe, Kuchen und Tee, begleitet von Kaffeehaus-Musik, stellt Frau Friedel Literatur für allerlei weibliche Facetten vor. Die Soroptimistinnen der Gruppe Leverkusen/Leichlingen freuen sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag mit anregenden Gesprächen.

Ort: Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstr. 28, Schlebusch
Beginn: 15.00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich,
Information: literarischer-kaffeeklatsch@t-online.de


Veranstalter: Soroptimist International, Club Leverkusen/Leichlingen
zur Programmübersicht

Malstunde und Märchen für Kinder

Die Künstlerin Antonia Murgia Frriesdorf lädt zu einer besonderen Mal- und Lesestunde ein. Sie malt zusammen mit Kindern und Frank Kansy liest Märchen für Kinder.

Ort: Atelier Antonia Murgia Friesdorf, Ropenstaller Weg 4, Ropenstall
Beginn: 15.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0176 52468675

Veranstalter: Antonia Murgia Friesdorf
zur Programmübersicht

Die kulinarischen Abenteuer des Fra Bartolo – gelesen & serviert in 4 Gängen

Durch die malerische Landschaft der Toskana geht die Wanderung des sinnesfrohen Klostergärtners "Fra Bartolo". Ausgestattet mit 9 Krügelein besten Olivenöls besteht er allerlei köstliche und skurrile Abenteuer, den leiblichen Genüssen und weiblichen Reizen nicht abgeneigt. Auf wundersame Weise enden diese stets gut und lassen nicht nur dem braven Bartolo, sondern auch den Zuhörern das Wasser im Munde zusammenlaufen…

Ein literarischer Leckerbissen für alle, die an gutem Essen und unterhaltsamer Lektüre Freude haben!

Ort: Speiselokal Olive, Opladener Platz, Opladen
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt: 35,00 €, inkl. 4-Gänge-Menü
Info-Tel: 02171 3405646

Veranstalter: Michael Merkel, Speiselokal Olive
zur Programmübersicht

Session - Lesung mit Musik

Mick Fitzgerald, born and raised in Dublin, is a man of many talents. Besides working as a journalist for many years he was a member of bands like Tipsy Sailor and The Wild Geese. These days he still performs at sessions in Dublin, but mainly works as an actor. He is also an author and his recent book of short stories, “Session” (Songdog Verlag, Vienna) was published in English and German.
Gabriele Haefs lives in Hamburg and works as an author and an award-winning translator, best known for her German translation of Jostein Gaarder’s philosophical novel “Sophie’s world”.

Together they read Mick’s stories – published and unpublished – in German and English.

Mick Fitzgerald, in Dublin geboren und aufgewachsen, ist ein Multitalent. Er arbeitete viele Jahre als Journalist, spielte in Bands wie Tipsy Sailor und The Wild Geese, tritt noch immer bei Dubliner Sessions auf und arbeitet heute vor allem als Schauspieler. Außerdem ist er Schriftsteller und seine Sammlung von Kurzgeschichten, „Session“, (Songdog Verlag, Wien) wurde auf Deutsch und Englisch veröffentlicht.
Gabriele Haefs lebt in Hamburg und ist Autorin und preisgekrönte Übersetzerin, am bekanntesten ist ihre deutsche Übersetzung von Jostein Gaarders Philosophieroman „Sofies Welt“.

Gemeinsam lesen sie Micks Geschichten – veröffentlichte und ganz neue – auf Deutsch und Englisch.

Ort: Junges Theater Leverkusen, Karlstr. 9a, Opladen
Beginn: 18.00 Uhr
Eintritt: 12,00 €, erm. 7,00 €
Karten-Tel: 02171 2949806

Veranstalter: Junges Theater Leverkusen und Irlandfreunde Leverkusen
Internet: www.irish-days.de

Puglia mia - mein Apulien

Es sind Erinnerungen, Sehnsüchte, Träume und die große Liebe zu den Menschen und zu ihrer zweiten Heimat Apulien, dem italienischen Stiefelabasatz, den Dorothee Klein in ihren Geschichten so gern zum Thema macht.Ihre Beobachtungsgabe und ihr Verständnis für Situationen lassen sie Geschichten dort entdecken, wo man sie nicht vermutet. Sie laden ein zum Schmunzeln, Träumen und Singen…o sole mio … Das Lied ist da nicht fern!

Die Aurorin liest Episoden von Land und Leuten und erzählt, weshalb man diese Region einfach lieben muss.

Ort: Ristorante Brunello, Breidenbachstr. 20, Wiesdorf
Beginn: 19.00 Uhr
Info und Tischreservierung: 0214 2061100

Veranstalter: Ristorante Brunello
zur Programmübersicht

Lob der Schöpfung

Lob Gottes, Freude, Licht, Himmel und Erde, Natur

Fünf Autorinnen aus Leverkusen lesen eigene Werke zum Thema. Ein bunter Strauß aus Gedichten und Geschichten. Mit musikalischer Untermalung von zwei jungen Musikerinnen aus der Freien evangelischen Gemeinde am Klavier und mit Querflöte.

Ort: Freie evangelische Gemeinde, Dönhoffstr. 86, Wiesdorf
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0214 44125

Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf
Internet: www.leverkusen-wiesdorf.feg.de

Andreas Bender

Geschichten, Lieder und Fragmente über Leverkusen,
das Leben und den ganzen Rest.
Ausgedacht, erlebt, gelesen und gesungen
von dem Leverkusener Kabarettisten Andreas Bender.

Ort: Pentagon, Karlstr. 22, Opladen
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 02171 49478 (ab 18.00 Uhr)

Veranstalter: Kulturförderverein Szene OP
Internet: www.szene-op.de