SUCHE
Kulturbüro » Veranstaltungen » Levliest » 2013 » Programmübersicht 2013 » Samstag, 27. April 2013

Lev liest vom 23.04.13 - 30.04.13

SAMSTAG, 27. April

Vorlesen ist Männersache

Das etwas andere Fotoshooting

Die Bedeutung des Vorlesens für die kindliche Entwicklung und Bildung ist bekannt. Große wie Kleine wissen längst, dass Vorlesen und Zuhören und die Nähe, die dabei entsteht, Freude machen. Aber warum ist in Deutschland nur rund jeder Zehnte aller Vorlesenden ein Mann?

Die Stadtbibliothek Leverkusen lädt die Leverkusener Väter und Großväter ein, ein Zeichen zu setzen: Seien Sie Vorbild und wir schenken Ihnen ein Bild! Kommen Sie in die Stadtbibliothek und lassen sich mit den Kindern beim Vorlesen fotografieren!

Fotograf Jürgen Dehniger macht professionelle Fotos von vorlesenden Männern mit ihren Kindern oder Enkeln. Nach einer Ausstellung der Bilder im Juni dürfen die Familien – sozusagen als Gage - die großformatigen Fotos kostenlos abholen.

Ort: Stadtbibliothek Leverkusen, Hauptstelle, Friedrich-Ebert-Platz 3d, Wiesdorf
Beginn: 11.00 Uhr bis 13 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0214 4064220

Veranstalter: Stadtbibliothek Leverkusen
zur Stadtbibliothek

herzlich - himmlisch

Ausstellungseröffnung mit Lesung

Agnes Schmidt-Raff stellt in einer Einzelausstellung ihre Bilder in den Räumen des Landhauscafés Leverkusen aus. Zur Vernissage trägt die Lyrikerin Cornelia Ehses zu den Bildern entstandene Texte vor.
In ihrer Ausstellung gibt die ortsansässige Künstlerin Agnes Schmidt-Raff den BesucherInnen Gelegenheit, sich mit ihren Bildern auseinander zu setzen. Mit ihrer Malerei verarbeitet Frau Schmidt-Raff gelebte, gefühlte oder gedachte Augenblicke, um sie großzügig und kunstvoll ins Bild zu setzen. So bieten die ausgestellten Bilder eine interessante Themenvielfalt von Auseinandersetzung mit Religion, Alltag, Glaube, Umwelt und Beziehung. Kritische und heitere Auseinandersetzung spiegeln die Texte der Kölner Lyrikerin Cornelia Ehses wider. Sie hat ihre Eindrücke zu den Bildern, mit dem Mittel der Sprache bereichert, und bringt Gedanken und Gefühle treffend in ihrer Lesung zur Ausstellungseröffnung zum Ausdruck.
Die Ausstellung ist zu sehen: Dienstag bis Sonntag ab 10.00 Uhr

Ort: Landhauscafé, Bergische Landstraße 74-76, Schlebusch
Beginn: 11.00 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: Agnes Schmidt-Raff
zur Programmübersicht

Kuddel und Muddel und die Schatzbibel

Veranstaltung für Kinder

Die zwei Freunde Kuddel und Muddel (von Sven Gerhardt) leben gemeinsam in einem Mietshaus. Dort hören sie von Ihrem Nachbarn Herrn Knutsen viele Geschichten aus der Bibel. Doch was können sie dafür, wenn sie diese Geschichten auf dumme Ideen bringen und für Chaos sorgen. Oder wenn es so doll regnet, dass sie für den Ausflug zum Metzger eine Arche brauchen ...
Ergänzt werden Kuddel und Muddel durch Geschichten aus der Schatzbibel (von Daniel Kallauch), die spannend erzählt und durch spritzige Dialoge und tolle Charaktere dargestellt sind. In mehreren Einheiten lesen Mitarbeiter der Freien evangelischen Gemeinde Lev.-Wiesdorf (Kids-Club) aus den beiden Büchern. Dazwischen wird gespielt und gebastelt

Ort: Freie evangelische Gemeinde, Dönhoffstr. 86, Wiesdorf
Beginn: 13.00 Uhr
Ende: Ca. 16.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 02202 1085064

Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde Leverkusen-Wiesdorf
Internet: www.leverkusen-wiesdorf.feg.de

Betreutes Trinken

Lesung mit der Kölner Autorin Katinka Buddenkotte aus Ihrem Roman „Betreutes Trinken“

Comedyroman. Freunde von Poetry- und Lesecomedy kennen Katinka Buddenkotte u.a. als festen Bestandteil der „Rock-'n'-Read"-Reihe. Nach mehreren Kurzgeschichtenbänden hat sie jetzt dem Genre des Comedyromans eine ganz neue Facette hinzugefügt. Diese Sparte ist ja hierzulande bekanntlich ziemlich männerdominiert. Die wenigen Frauen, die sich auf diesem Sektor tummeln, gehen gerne auf Nummer sicher und statten ihre Protagonistin wahlweise mit einem Schuhtick, Kaufsucht oder nervigen Kleinkindern aus - gerne auch mit allem auf einmal. Buddenkotte kommt ohne all dies aus. Ihre (Anti-)Heldin Doris ist Sozialarbeiterin und trägt keine Designer-Heels, sondern „berufsübliche Tarnkleidung" aus buntem Halstuch, Strickjacke und Ringelshirt. Ebenso farbenfroh wie ihr Äußeres ist auch ihr Leben, das sich zwischen Arbeitsplatz, kürzlich wiederaufgetauchter Jugendliebe, zwei stutenbissigen besten Freundinnen und der schrägen Kneipe „Dead Horst" abspielt. Nachdem man Doris über knapp 400 Seiten lang beim Versuch, allen gerecht zu werden, gefolgt ist, wartet zwar kein großes Happy End, dafür aber die Erkenntnis, dass mit Buddenkotte endlich mal wieder jemand so schreibt, wie das Leben tatsächlich tickt.

Ort: Rathaus Galerie, Eventfläche vor Saturn
Beginn: 14.00 Uhr und 17.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0214 7500290

Veranstalter: Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH und Rathaus Galerie
Internet: www.thalia.de/

Wenn Sie jetzt anrufen, bekommen Sie den Moderator gratis dazu!: Unglaubliches aus der Welt des Teleshoppings

Wikileaks für Teleshopping: Autorin Volk (Eichborn- und Heyne-Verlag, WDR 5) erzählt von ihrem Leben als rosa Plüsch-Schwein im Fernseh-Business und anderem Blödsinn zwischen Bedarfsantrag und Beziehungsleben. Zauberhafte Geschichten über besoffene Prinzen und Gläubige, die sich als Ebenbild Gottes sehen – sowie die anhängende Unterlassungsklage beim jüngsten Gericht. VolksBelustigung: Comedy und Kabarett, zum Aufregen und Ablachen.

Rheinische Post 2009: “Einer der Höhepunkte des Abends war wohl Volks Vorlesestunde aus dem Tagebuch einer Esoterikreisenden.... beschrieb die Irrwanderungen der unfreiwillig bekifften Reiseteilnehmer bis ins Detail...fielen die Gäste (vor Lachen) beinah von den Stühlen.“
Foto: Britta Schüßling

Termin: mit anschließender Signierstunde und eigenem Schaufenster!

Ort: GALERIA Kaufhof GmbH, Filiale Leverkusen, Buchabteilung, Erdgeschoss, Wiesdorfer Platz 82 D, Wiesdorf
Beginn: 14.00 Uhr, 16 Uhr und 18.00 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: GALERIA Kaufhof GmbH, Filiale Leverkusen
zur Programmübersicht

Johanna Gastdorf - Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit ist der Mut

Texte zum Thema Frauen und Freiheit

Die ortsansässige Schauspielerin und Grimmepreisträgerin Johanna Gastdorf ist bekannt für ihre differenzierte Darstellung unterschiedlichster, auch widersprüchlicher Frauencharaktere – starke Frauen in allen Facetten. Zu Gast in der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt liest sie Texte verschiedener Autoren und Autorinnen, die von Kraft und Mut sprechen.

Ort: Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V., Damaschkestr. 53, Küppersteg
Beginn: ACHTUNG! VORVERLEGT AUF 11 UHR!!!
Eintritt frei, Spende erbeten
Info-Tel: 0214 2061598

Veranstalter: Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V.
zur Programmübersicht

Träume vom Stiefelland – Zärtliche Umarmung der Erinnerung - Achtung: Entfällt!

Lesung mit Dorothee Klein im Wandkult e.V.
ACHTUNG! DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!
Stattdessen findet eine Lesung der Autorin um 19 Uhr in den Raumlichkeiten der Firma "Zum Farbtopf" statt (s.u.)
zur Programmübersicht

 

Wo Farbe Natur und Natur Farbe ist - Lesung mit Dorothee Klein

"Wo Farbe Natur und Natur Farbe ist"

So wirbt der Touristenverband in Apulien für diese traumhaft schöne Region. Und es sind die Farben, von denen die Autorin fasziniert ist. Sie spiegeln sich wider in ihren Geschichten um Land und Leute, um Erin-nerungen, Sehnsüchte, Träume und die große Liebe zu den Menschen und zu ihrer zweiten Heimat, dem italienischen Stiefelabsatz. Ihre Beobachtungsgabe und ihr Verständnis für Situationen lassen sie Geschichten dort entdecken, wo man sie nicht vermutet. Sie laden ein zum Schmunzeln, Träumen und Singen…o sole mio … Das Lied ist da nicht fern! Freuen Sie sich auf eine bunte Lesestunde in farbiger Umgebung!

Ort: Zum Farbtopf, Torstr. 15b, 51381 Leverkusen (Handwerkerhof in der Neuen Bahnstadt)
Beginn: 19.00 Uhr
Info-Tel: Anmeldung erbeten unter 02171 360960

Autorenlesung

Zu dieser besondere Lesestunde lädt Antonia Murgia Friesdorf ein:

Claudia Alessandra liest aus ihren Werken.
Antonia Murgia Friesdorf liest eigene Texte und Gedichte.
Frank Kansy liest eigene Kurzgeschichten.

Ort: Atelier Antonia Murgia Friesdorf, Ropenstaller Weg 4, Ropenstall
Beginn: 15.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 0176 52468675

Veranstalter: Antonia Murgia Friesdorf
zur Programmübersicht

Die Lev-liest-Jugend-Fantasy-Nacht 2013 - Mittelerde und Schattenjäger

Die Stadtbibliothek freut sich auf Jugendliche ab 12 Jahre, die Lust haben selber aktiv und kreativ zu sein. Gelesen wird aus "Der Hobbit" und aus "Chroniken der Unterwelt". In Bastel-Workshops zu den Büchern, zum Beispiel im Schmuck- oder im Runenworkshop, können die Jugendlichen eigene Ideen verwirklichen. Ein Hobbit-Buffet sorgt für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Tätowierer Björn sprüht auf Wunsch Airbrush-Tattoos.

Ort: KLS-Stadtbibliothek, Haupstelle, Friedrich-Ebert Platz 3d, Wiesdorf
Beginn: 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
Eintritt: 5,00 €
Info- und erforderliche Voranmeldung: 0214 4064220

Veranstalter: Stadtbibliothek Leverkusen
zur Stadtbibliothek

„Christine – ein Leben in Bürrig“ (Autor: Bastian Müller)

Vortrag: Peter Odenthal

Vorgelesen werden Passagen aus „Christine“ von Bastian Müller, außerdem dazu einige Bilder gezeigt. Es geht um eine junge Frau, die in der Zeit von Anfang bis Mitte des 20. Jh. im kleinbäuerlichen Umfeld von Bürrig wirklich gelebt hat: Katharina Schweitzer. Das Thema hat einen direkten Bezug zur Ausstellung „Einkehren und genießen in Leverkusen – 100 und mehr Jahre gastliche Stätten und Brauereien“, die in der Villa Römer vom 17.02. bis 30.06.2013 gezeigt werden wird.

Ort: Villa Römer, Haus-Vorster Str. 6, Opladen
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt: 4,00 € für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei
Info-Tel: 0214 63894
Karten-Tel: 0214 501777

Veranstalter: Stadtgeschichtliche Vereinigung e.V. Leverkusen
zur Programmübersicht

Seemannsgarn 2

Peter Katsch-mare
Liest und zitiert - URLAUBSGRÜSSE -
die ihn aus den Hafenstädten der 7 Weltmeere erreichten
Ob das alles so stimmt, was ihm geschrieben wurde? na ja…
Aber die gezeichneten Poststücke sind echt.

Andreas Bender,
der Leverkusener Kabarettist liest Geschichten,
singt Lieder oder trägt Gedichte vor,
je nach Laune, Pegelstand und Seegang.

Leverkusener Shanty Chor
Der Marine Kameradschaft Leverkusen 1924/70 e.V..
Seit über 40 Jahren erklingen in Leverkusen
Die Arbeitslieder der Seefahrer. Der Männerchor
mit Instrumentenbegleitung ist aktiver Bestandteil
einer international tätigen Scene die sich dem Erhalt
des maritimen Liedgutes verschrieben hat. Sie
erinnern mit ihren Liedern auch an die harte Arbeit
im Hitdorfer Hafen.
www.Leverkusener-shanty-chor.de

Durch das Programm führt der Präsident des Anlegers 706
an der Bottermilchsjass bis sich die 11 Deckenbalken biegen.

Ort: Atelier 706, Stromstr. 2, Hitdorf
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei
Das Spendenschiffchen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger liegt am Anleger 706 vor Anker, www.DGzRS.de

Veranstalter: Günter Fiedler
zur Programmübersicht

Rich Schwab

Geschichten ums Trinken & Nichttrinken, Rauchen & Nichtrauchen,
um Wunderkinder & Volltrottel, um Lachen, Weinen & Weinlachen,
um Liebe, Luft & Leergut.
90 Minuten gelesener Rock & Roll, quasi. Live.
Foto: (c) Bernd Delbrügge

Ort: Pentagon, Karlstr. 22, Opladen
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei
Info-Tel: 02171 49478 (ab 18.00 Uhr)

Veranstalter: Kulturförderverein Szene OP
Internet: www.szene-op.de

Ticketshop Warenkorb