SUCHE
Kulturbüro » Veranstaltungen » Levliest » 2009 » Programmübersicht » Sam., 25. April

Lev liest vom 23.04.09 - 30.04.09

SAMSTAG, 25. April

Neuerscheinungen 2009

Überblick über die literarischen Neuerscheinungen in diesem Jahr
Frau Dr. Doris Maurer stellt in einem lockeren Gespräch die Neuerscheinungen des Jahres 2009 vor.

Ort: DRK-Bergisch Neukirchen, Burscheider Str. 178, Berg. Neukirchen
Beginn: 11 Uhr
Eintritt: 4,00 €
Veranstalter: DRK-Bergisch Neukirchen
zur Programmübersicht

Gartengeschichten

Kinderveranstaltung
Wenn im Frühling alles beginnt zu blühen, wenn man aussäht und gespannt auf das Ergebnis wartet, kann man so allerhand Überraschungen erleben. Wir lesen Geschichten rund ums Sähen und Wachsen und pflanzen hinterher auch noch selber Bohnen ein, die wir mit nach Hause nehmen dürfen. Wer mag, kann sich ein Kissen mitbringen, damit wir es uns so richtig gemütlich machen können.

Ort: Treibhaus, Mülheimer Str. 7a, Schlebusch
Beginn: 14.30 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Bündnis 90/Die Grünen
zur Programmübersicht

Freche Mädchen: Lesung + Kinofilm + Quiz

Martina Sahler ist eine von neun Autorinnen, die für die Erfolgsreihe „Freche Mädchen – freche Bücher“ schreiben. Aufgewachsen ist sie in Leverkusen- Steinbüchel, und in der dortigen Bibliotheks-Zweigstelle wird sie auch aus ihrem aktuellen Jugendroman lesen. Er erscheint im März und wird „Der küssende Holländer“ heißen. Im Anschluss an die Lesung gibt es den Kinofilm „Freche Mädchen“ zu sehen und bei einem Quiz rund um die Autorin und die Bücherei winken den Gewinnern coole Preise.

Ort: Bibliothek Steinbüchel, Heinrich-Lübke-Str. 140 (zw. Turnhalle und Grundschule)
Beginn: 15 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: Förderverein Bücherei Steinbüchel
Internetseite des Verlages: www.thienemann.de

Thema Tierschutz

Die 5. Klassen der Schule Neucronenberg schreiben eigene Texte zum Thema Tierschutz und inszenieren diese mit Anleitung ihrer Lehrerinnen und Sprachgestalterin Jutta Reda. Alle sind sehr herzlich eingeladen. Kommt zahlreich.

Ort: Tierschutzzentrum Leverkusen, Reuschenberger Straße 100, Opladen
Beginn: 15 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: GHS Neucronenberg und Tierschutz Leverkusen e.V., Internet: www.tsvlev.de

Vorlesestunde

Mitglieder des Seniorenrings Leverkusen lesen Kurzgeschchten vor.

Ort: Ev. Altenheim Ulrichstr., Opladen
Beginn: 15.00 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Seniorenring Leverkusen

zur Programmübersicht

Vergangenheitsblitze

Le passé dépasse (Jenseits der Vergangenheit)
von Eliezer Sharon (C. Weihermüller Verlag)
Deutsch-französische Lesung mit Ingeborg Semmelroth und Renate Kretschmer

Der 1932 in Straßburg geborene jüdische Autor Eliezer Sharon, der als Kind unter dem Decknamen Léon Suchard in Waisenhäusern und Internaten überlebt hat, verarbeitet seine Erinnerungen an die Jahre der Verfolgung im nationalsozialistisch besetzten Frankreich in surrealistischen Zeichnungen, Prosatexten und Lyrik.

Ort: Zentral-Antiquariat, Lichstr. 26, Wiesdorf
Beginn: 17.30 Uhr
Eintritt: frei

Veranstalter: Zentral-Antiquariat, C. Weihermüller-Curylo, Internet: www.zentral-antiquariat.de

Please keep gate closed- Auf der Suche nach dem irischen Herzschlag

Lesung mit Diashow

Astrid Behrendt hat Irland mehrfach besucht und den Zauber der grünen Insel in ihren Texten und Fotos eingefangen. Sie nimmt ihre Zuhörer mit in windumtoste jahrhundertealte Ruinen, gänsehautfördernde verlassene Häuser und verwunschene Friedhöfe. Orte, die nicht im normalen Reiseführer zu finden sind, aber an denen der irische Herzschlag noch laut und deutlich zu spüren ist.

Ort: Restauration zum Bergischen Hof, Rheinstr. 70, Hitdorf
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 3,00 €
Veranstalter: Drachenmond Verlag, Astrid Behrendt
Internet: www.irischer-herzschlag.de und www.drachenmond.de

Read-Dating

Kennen lernen mal ganz anders - abends in der Bibliothek

Sind Sie Single und zwischen 25 und 39 Jahre alt?
Haben Sie Lust etwas ganz Besonderes auszuprobieren?
Dann nutzen Sie die Gelegenheit, in der abendlichen Atmosphäre der Stadtbibliothek Menschen kennen zu lernen, die wie Sie Bücher lieben und sich über das Lesen und das Leben austauschen möchten!

Beim Read-Dating wechseln Sie ähnlich wie beim Speed-Dating nach einer festgelegten Zeit den Gesprächspartner und unterhalten sich als Mann nacheinander mit allen Frauen bzw. als Frau nacheinander mit allen Männern.

Für Getränke ist gesorgt, die Dating-Plätze werden in der ganzen Bibliothek verteilt und stimmungsvoll ausgeleuchtet. Über Ihr Lieblingsbuch steigen Sie ins Gespräch ein – das Kennenlernen kann beginnen!

Der Austausch Ihrer „Kontaktdaten“ im Anschluss an die Veranstaltung erfolgt nur bei gegenseitiger Sympathie.

Das Anmeldeformular erhalten Sie in der Stadtbibliothek, auf der Homepage der Stadtbibliothek oder Sie laden es sich direkt als PDF-Datei herunter. Die Links finden Sie weiter unten. Mit dem ausgefüllten Formular melden Sie sich an der Info der Stadtbibliothek (Adresse s.u.) unter Zahlung des Kostenbeitrages an.


Veranstalter: Stadtbibliothek Leverkusen, Internet: www.stadtbibliothek-leverkusen.de

Anmeldung für das Read-Dating  Hier können Sie den Anmeldebogen für das Read-Dating als pdf-Datei herunterladen.

Ort: Stadtbibliothek Leverkusen, Hauptstelle, Friedrich-Ebert-Platz 3d, Wiesdorf
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: Teilnahme nur mit Voranmeldung, Teilnahmegebühr: 5,00 €

Wir überfallen die Polizei

Drehbuchlesung der Action-Comedy mit Thorsten Nesch: Vier Figuren beschließen das beschlagnahmte Geld eines gescheiterten Bankraubes aus einer Wache zu stehlen. Denn: Wenn große Geldsummen sicherer bei der Polizei aufgehoben wären, gäbe es keine Banken!
Neschs nächster Roman, ein Jugend-Comedy-Roadmovie erscheint bei Rowohlt, und der Verfilmungsvertrag ist unterzeichnet. ÜBERFALL-Leseprobe unter: www.drehbuchdoktor.com

Ort: Café Topas, Peter-Neuenheuser-Str. 2, Opladen, GEGENÜBER DER POLIZEI
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: Café Topas, Internet Thorsten Nesch: www.drehbuchdoktor.com

Seemannsgarn

Leverkusener Originale und Gestrandete erzählen auf ihrer ART Geschichten von der Küste, den sieben Weltmeeren und dem Hitdorfer Hafen. Der Leverkusener Kabarettist Andreas Bender untersucht das Verhältnis von Leverkusen und insbesondere Hitdorf zum Wasser, zum Meer und der übrigen Welt. Durch den Abend führt der Präsident des Anleger 706 an der Bottermilchsjass, bis sich die 11 Deckenbalken biegen. Günter Fiedler fertigt eigens für diesen Abend Notengrafiken zu Rheinischen Liedern.

Ort: Atelier 706, Stromstr. 2, Hitdorf
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
Veranstalter: Günter Fiedler
Internet der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger: www.dgzrs.de

Liebe - Schrecklich schön und schön schrecklich

Texte und Hörspiele von Regina Schleheck, Preisträgerin des Deutschen Phantastikpreises für Bestes Hörspiel 2007, gelesen, gespielt und musikalisch begleitet vom matchboxtheater Ensemble und Gästen.

Ort: matchboxtheater, Hitdorfer Str. 169, Hitdorf
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 10,50 € im Vorverkauf, 12.00 € an der Abendkasse
Vorverkauf: Kartenbüro im Forum, Reisebüro Veramar, NRW Ticket Stellen

Veranstalter: matchboxtheater, Vorverkauf: Kartenbüro im Forum

Gesellschaft zur Stärkung der Verben (GSV)

Warum heißt es "sterben, starb, gestorben" aber nicht "erben, arb, georben"? Ein vergnüglicher Abend in der wunderbaren Welt der Grammatik. Die Absicht der GSV ist es nicht nur, ursprünglich unregelmäßigen Verben, die der Sprachvereinfachung zum Opfer gefallen sind oder es zu tun drohen, zu helfen, sondern auch, möglichst viele naturgemäß schwache Verben der deutschen Sprache in ihren Konjugationsformen zu stärken, damit sie sich im Zeitalter der wachsenden Sprachvereinfachung in der sprachlichen Evolution behaupten können.

Ort: Pentagon, Karlstr. 22, Opladen
Beginn: 22 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: Szene OP, Internet: www.szene-op.de

Ticketshop Warenkorb