Lev liest vom 23.04.09 - 30.04.09

FREITAG, 24. April

Vorlesestunde

Mitglieder des Seniorenrings Leverkusen lesen Kurzgeschchten vor.

Ort: CBT-Wohnhaus Upladin, Opladen
Beginn: 15.30 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Seniorenring Leverkusen

zur Programmübersicht

Die schönsten Jahre

Ingeborg Semmelroth liest bei Donna Dessous:
"Der Welt den Rücken" von Elke Heidenreich (Rowolt Taschenbuch Verlag)

In der angespannten Mutter-Tochter-Beziehung, die von gegenseitigem Pflichtgefühl getragen wird, kommt es nach Jahrzehnten zu einer überraschenden Annäherung. Was diese Frauen gemeinsam haben, sind ihr Eigensinn und ihr Streben, Lebensentwürfe auch gegen Konventionen zu verwirklichen.

Ort: Donna Dessous, Tag- und Nachtwäsche, Otto-Grimm-Str. 8, Wiesdorf
Beginn: 16 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Donna Dessous

zur Programmübersicht

Absprung

Rock'n'Roll und Romantik - gelesen beim Friseur
Autorenlesung
Margot Katharina Knupp liest aus ihrem Roman "Absprung", einer Liebesgeschichte aus den 60er Jahren. Die Lesung dauert ca. 30 Minuten, anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit der Autorin. Fragen und Kritk sind erwünscht. Ein Glas Sekt oder Saft wird gereicht.

Ort: Haircut, Art of Hairstyling, Gustav-Heinemann-Str. 3, Manfort
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: frei
Veranstalter: Haircut, Dagmar Reich

zur Programmübersicht

Berührungspunkte

Texte zu Körper, Geist und Seele

Witzig und bewegend, sinnlich und besinnlich: das Team der YogaVilla liest aus Texten, die sich mit der Einheit von Körper, Geist und Seele beschäftigen - oder mit der Sehnsucht danach. Von Abenteurern und Yogis. Von Egoisten und Schlampen. Von Mönchen und Dichtern. Dazu spielt die kölsch-indische Band Anubhab.
Durch den Abend führt WDR5-Moderatorin und Yogalehrerin Claudia Wiese.

Ort: Yoga Villa, Mülheimer Str. 3, Schlebusch
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt 5,00 € (Der Eintrittspreis geht als Spende an ein Kinderhilfsprojekt in Brasilien.)

Veranstalter: Yogavilla, Internet: www.yogavilla.de

köln, texas

"wind in den luken, eine seltsame verbindung von nicht hier nicht dort"

Manfred Enzensperger liest Gedichte aus zehn Jahren.
Er hat sich dem Stadtgedicht verschrieben. Seine Gedichte führen an Orte des Alltäglichen, aber auch an persönliche Unfallstellen. "Knappe Erschütterungen sind das: Momentbilder, die Enzensperger in seinen hoch dosierten Gedichten zum Leuchten bringt" (Jo Lendle).
Manfred Enzensperger ist als Fachleiter in der Gymnasiallehrerausbildung tätig. In vier Gedichtbänden, in Zeitschriften und Anthologien ist bisher seine Lyrik zu lesen. Zuletzt erschien von ihm der Gedichtband "Zimmerflimmern" (2007).

Ort: Schul- und Stadtteilbibliothek Schlebusch, Morsbroicher Str. 77, Schlebusch
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter: KSL-Stadtbibliothek, Schul- und Stadtteilbibliothek Schlebusch, Internet: www.kulturstadtlev/stadtbibliothek.de

Ohrenschmaus

Ich bin schwerhörig und das ist auch gut so!
Ein kurzweiliger Abend mit Gesang, Literatur und ein wenig Medizin.
Die Leverkusener Ärztin Dr. Ulla Schultens-Kaltheuner liest aus ihrem Buch „ Ich bin schwerhörig und das ist auch gut so!“
Umrahmt wird die Lesung von Gesangsdarbietungen mit Klavierbegleitung von Musikschülerinnen der Gesangsklasse von Camille van Lunen.
Genießen Sie diesen Ohrenschmaus und lassen Sie sich an das Thema Schwerhörigkeit auf ganz persönliche Weise heranführen.

Ort: Musikschule Leverkusen, Friedrich-Ebert-Str. 41, Wiesdorf
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Dr. Ulla Schultens-Kaltheuner

Internet: www.ichbinschwerhoerig.de

Elias Canetti "Die Stimmen von Marrakesch"

Lesung mit Erich Schreiner

Elias Canetti streift durch die arabischen und jüdischen Viertel der Stadt, atmet die seltsamen Gerüche, beobachtet die feilschenden Händler in den Suks und die Verkäuferinnen duftenden Brotes, vernimmt die Stimmen der Blinden, Bettler und zungenlosen Krüppel in den Slums, wird Zeuge intimster menschlicher Verhältnisse, sieht Bosheit, Armut und Prostitution und spürt die Sehnsucht der Menschen, die Sehnsucht nach einem besseren Leben.
Erich Schreiner, Ensemblemitglied der Studiobühne Leverkusen, liest Auszüge aus diesen Erzählungen voller Buntheit und Lebendigkeit, die aber auch kritische und ernste Töne enthalten.

Ort: Studiobühne Leverkusen, Theater im Künstlerbunker, Karlstraße 9, Opladen
Beginn: 20 Uhr, Abendkasse ab 19 Uhr

Eintritt: 5,00 €, erm 3,00 € für Schüler, Studenten, Auszubildende
Vorverkauf per mail: Lesungenstudiobuehne-leverkusen.de

Veranstalter: Studiobühne Leverkusen, Internet: www.studiobuehne-leverkusen.de

Eroticum

Erotische Dichterlesung mit Georg Pawlak
Der Burscheider Dichter und Lyriker Georg Pawlak entführt und verführt zu einer „Lust“-Reise nach Frivolia. Lyrisch kokett und lasziv zeigt er die moralisch-unmoralischen Seiten seiner „sittlichen“ Ansichten. Pikantes und Amüsantes. Frivoles aber nichts Verbotenes. Doch nicht immer ganz brav. Dinge, die offen gesagt. Und nicht nur geträumt werden.

Ort: Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstr. 28, Schlebusch
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 4,00 €
Veranstalter: Georg Pawlak / Altes Bürgermeisteramt

zur Programmübersicht

Der Duft von Sonne und Meer

Erinnerungen an Urlaub, Strand und Wein - und an die Menschen im Stiefelland
Es sind italienische Alltagsgeschichten und touristische Erlebnisse, wie sie nur im schönen Italien geschehen können. Es sind die Gesichter der Menschen, die faszinieren, die fast von allein von sich und ihrem Leben erzählen. Und es sind die Erlebnisse der Reisenden, die Dorothee Willers-Klein in ihrem ganz eigenen wortmalerischen Stil aufgeschrieben hat.
Jedes Wort spricht von der Liebe der Autorin zu Italien, zu Apulien und seinen Menschen.
Die Zuhörer erwartet eine kurzweilige und fröhliche Lesestunde, deren Ende man gern hinausschieben möchte.

Ort: Ristorante Bella Italia, Am Markt, Opladen
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Deutsch-Italienischer Club Leverkusen, Internet: www.diclev.de.vu

Rich Schwab

Autorenlesung
Ort: Pentagon, Karlstr. 22, Opladen
Beginn: 21 Uhr
Eintritt frei
Veranstalter: Szene OP, Internet: www.szene-op.de