Sechseckiges Farbenmeer: Agam-Saal

Die Verwendungsmöglichkeiten dieses Saales, der auf dem Grundriss eines gleichseitigen Sechsecks mit kinetischen Wandlamellen des Künstlers Yaacov Agam angelegt wurde, sind ebenso vielseitig wie die Kombinationen seiner Bestuhlung. Die variable Bühne und der Parkettboden werden auch gern für kulturelle Veranstaltungen und Feste genutzt.

Kapazität:

190 Personen parlamentarisch
350 Personen Reihenbestuhlung
250 Personen Bankettbestuhlung ohne Tanzfläche
228 Personen Bankettbestuhlung mit Tanzfläche

variable Podestbühne (Standard: 10 x 4 m) / feste Leinwand 8 x 4 m
Voll verdunkelbar; speicherbare, mobile Lichtstellanlage (Maxime)
fest installierte Meyer Soundsysteme; Yamaha-Mischpult mit 16 Kanälen

Ausstellungsfläche:

309 qm brutto

Kleines Foyer

Als Erweiterung für Veranstaltungen im Agam-Saal und/oder Vortragssaal kann das Kleine Foyer angemietet werden. Es bietet Platz für Ausstellungen, Börsen, Kaffee-Pausen etc.

Kapazität: 760 qm brutto / 250 qm brutto