SUCHE
FORUM » Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch den Kartenkauf, der über den Online-Ticketshop auf www.kulturstadtlev.de vermittelt und abgewickelt wird, kommen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschließlich Vertragsbeziehungen zwischen dem Käufer und dem jeweiligen Veranstalter der von Ihnen gewählten Veranstaltung zustande. Bezüglich Veranstaltungen, bei denen die KulturStadtLev nicht Veranstalter ist, tritt sie im Rahmen des Ticketkaufs lediglich als Vermittler im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters auf. Wer der jeweilige Veranstalter ist, wird Ihnen im Rahmen des jeweiligen Bestellvorgangs angezeigt.

Sämtliche Ansprüche bezüglich der Veranstaltung, deren Gestaltung oder in Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch sind daher ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Veranstalter geltend zu machen. Dies bezieht sich insbesondere auf Ansprüche im Zusammenhang mit dem Ausfall oder der Verlegung einer Veranstaltung oder Programmänderungen.

Hinsichtlich der Preis- und Platzkategorien sowie evtl. Ermäßigungsbestimmungen, die von den Veranstaltern in unterschiedlicher Weise festgelegt werden, gelten die Angaben, die den jeweiligen Veranstaltungsinformationen zu entnehmen sind.

Ermäßigungen

Veranstaltungen der KulturStadtLev: Soweit nicht anders vermerkt, gelten folgende Regelungen: Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, Bezieher von Leistungen nach SGB II oder SGB XII sowie Inhaber des Ausweises „Lev für alle“ erhalten bei entsprechendem Nachweis einen Rabatt von 50% auf den Netto-Eintrittspreis (Verkaufspreis abzgl. 3,50 € Servicegebühr). Begleitpersonen von Schwerbehinderten (soweit im Ausweis als notwendig vermerkt) zahlen keinen Eintritt. Im Zuschauerraum sind aus Sicherheitsgründen eigens festgelegte Flächen für Rollstuhlbenutzer vorgesehen; bitte informieren Sie das Kartenbüro beim Kartenkauf (Tel. 0214-406 4113 oder E-Mail: tickets@kulturstadtlev.de. Nähere Informationen über den Zugang zu unseren grundsätzlich barrierefreien Veranstaltungsstätten finden Sie in der Rubrik "Veranstaltungsorte" bei den jeweiligen Lageplänen.) Inhaberinnen/Inhaber der Ehrenamtskarte NRW erhalten einen Rabatt von 25 % auf den Netto-Eintrittspreis bei ausgesuchten Veranstaltungen, aber nicht bei Abonnements.
Die übrigen Preisermäßigungen gelten auch für die festen Abonnements, nicht aber für Wahl-, Senioren- und Schülerabonnements. Zu den ermäßigten Netto-Eintrittspreisen ist die Servicegebühr in Höhe von 3,50 € hinzuzurechnen. Die Berechtigung der Ermäßigung wird bei Einlass kontrolliert. Für das Kinder- und Jugendtheater, die Konzerte Leverkusener Musiker und das Orgelforum werden über die festgelegten Eintrittspreise hinaus diese Preisermäßigungen nicht gewährt.

Einzelne Veranstaltungen können von der Ermäßigung ausgenommen werden.

Veranstaltungen anderer Veranstalter: Ob, in welchem Umfang und zu welchen Bestimmungen Ermäßigungen eingeräumt werden, wird von den Veranstaltern in je unterschiedlicher Weise festgelegt. Es gelten die Angaben, die den jeweiligen Veranstaltungsinformationen zu entnehmen sind.

Abonnements

Nähere Geschäftsbedingungen für Abonnements der KulturStadtLev finden Sie hier.

Kartenvorverkauf

Veranstaltungen der KulturStadtLev: Für alle Veranstaltungen der Spielzeit 2017/2018 beginnt der Kartenvorverkauf im Kartenbüro im Forum sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen in der Regel nach Erscheinen des Saisonprospekts. In Verlust geratene Eintrittskarten können nicht ersetzt, gekaufte nicht zurückgenommen oder getauscht werden. Einzelkarten werden nur bei Programm- und Terminänderungen zurückgenommen. Der Umtausch bzw. die Rückgabe bei verschobenen Veranstaltungen muss vor dem ursprünglichen Termin im Kartenbüro (bzw. der Vorverkaufsstelle, bei der Sie die Karte erworben haben) erfolgen. Bei Ausfall der Veranstaltung werden die Karten innerhalb von 4 Wochen nach dem vorgesehenen Aufführungstermin zurückgenommen.

Veranstaltungen anderer Veranstalter sind ab ihrer jeweiligen Freischaltung im Vorverkauf und können dann sofort online bestellt werden. Der Verkauf dieser Karten erfolgt im Auftrag des jeweiligen Veranstalters.

Rechtswirksamkeit und Zahlungsweise

Mit Eingang der Bestellung im Kartenbüro ist das Kaufangebot für die Käuferin/den Käufer verbindlich. Sie/er erhält eine automatisierte Empfangsbestätigung per e-Mail, die noch keine Annahme des Kaufangebotes darstellt. Der Kaufvertrag kommt erst nach erfolgter Prüfung (grundsätzlich sind Irrtümer oder EDV-Fehler hinsichtlich Preis, Termin o.ä. vorbehalten!) durch die Zusendung der Rechnung - in der Regel zusammen mit der/den Eintrittskarte(n) - zustande. Wir bitten Sie, die Rechnung innerhalb 1 Woche zu begleichen. Sollte eine postalische Zusendung nicht mehr möglich sein (in diesem Fall befindet sich oben ein entsprechender Hinweis unterhalb der Gesamtsumme), bezahlen Sie die Karten/Gutscheine bitte bei Abholung.

Vorschriften über Fernabsatzverträge finden gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB auf Verträge über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, keine Anwendung. Dem Ticketkäufer steht daher kein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu.

Versand

Für den Versand von Rechnungen und Eintrittskarten wird eine Gebühr von 2,00 € erhoben. Der Betrag wird mit in Rechnung gestellt. Für Mahnungen und die Bearbeitung von Rücklastschriften wird eine Gebühr erhoben.

Kulturticket

Eintrittskarten und Abonnementsausweise für Veranstaltungen der KulturStadtLev können gleichzeitig als Fahrausweise für alle Verkehrsmittel (Busse, S-Bahnen) der KWS und des VRS benutzt werden. (Ausnahmen: print@home und Vormittagsvorstellungen Kinder- und Jugendtheater.)
Gültigkeitsdauer: Ab 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 10.00 Uhr des Folgetages.
Ab der Spielzeit 2016/2017 ist im Preis der Eintrittskarten und Abonnementsausweise bei Veranstaltungen der KulturStadtLev auch die Nutzung der Garderobe ohne zusätzliche Kosten inbegriffen. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist es untersagt, Jacken, Mäntel, größere Taschen etc. mit in den Saal zu nehmen.

In einzelnen Fällen sind auch Eintrittskarten für Veranstaltungen anderer Veranstalter als Fahrausweise gültig. Dies ist gegebenenfalls auf der Eintrittskarte entsprechend vermerkt.

Bild- & Tonaufzeichnungen

Film-, Foto- oder Videokameras sowie Tonaufzeichnungsgeräte dürfen bei den Veranstaltungen nicht mitgeführt oder betrieben werden. Aufnahmen jedweder Art - auch durch Einsatz von Mobiltelefonen - sind untersagt. Missbrauch wird mit den Mitteln des Straf- und Hausrechts verfolgt.

Der Eintrittskartenerwerber bzw. -inhaber genehmigt durch den Kauf der Eintrittskarte eventuelle Bild- und Tonaufnahmen seitens des Veranstalters. Er genehmigt ebenso, diese Bildaufnahmen über einen Sender oder das Internet bzw. andere moderne Kommunikationswege wahrnehmbar zu machen.

Weiterverkauf

Der Weiterverkauf von bei KulturStadtLev erworbenen Eintrittskarten zu einem höheren Preis als dem auf dem Ticket angegebenen Endpreis ist untersagt. Ein gewerblicher Weiterverkauf ist nicht gestattet.

Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarten verlieren ihre Gültigkeit.

Datenschutzhinweis

Es wird darauf hingewiesen, dass personenbezogene Daten im Rahmen der bestehenden Geschäftsbeziehungen verarbeitet werden. Dazu gehört auch der Versand fachspezifischer Informationen (Veranstaltungshinweise), es sei denn, die Käuferin/der Käufer hat beim Bestellvorgang oder zu einem späteren Zeitpunkt der Zusendung formlos widersprochen.

Die KulturStadtLev ist berechtigt, die Daten an von ihr mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist. Im Übrigen gibt die KulturStadtLev Daten der Käuferin/des Käufers nicht an Dritte weiter.


Öffnungszeiten des Kartenbüros im Forum

Montag - Mittwoch 10.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 10.00 - 13.00 Uhr

(In den Ferien und während der Leverkusener Jazztage montags bis freitags 10.00 - 13.00 Uhr).

Abendkasse: jeweils 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn (Ab September 2017 ist die Abholung telefonischer Vorbestellungen für Veranstaltungen der KSL auch an der Forum-Abendkasse möglich.)
Telefon des Kartenbüros im Forum: 0214/406-4113
Telefon der Information im Forum: 0214/406-4141 (Auskünfte allgemeiner Art)
Fax (für beide): 0214/406-4102
E-Mail-Adresse des Kartenbüros: tickets@kulturstadtlev.de

Im Kartenbüro im  Forum erhalten Sie auch Eintrittskarten für andere Veranstaltungsorte (z.B. Lanxess-ARENA, Kölner Philharmonie, Deutsche Oper am Rhein). Bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gern.

Weitere Vorverkaufsstellen in Leverkusen

In Wiesdorf:
EVL-Kundencenter im City-Point (Tel. 0214/8661-111)
"Feste Feiern", Wiesdorf-Luminaden (Tel. 0214/8404335)
In Opladen:
Lotto am Markt, direkt am Marktplatz (Tel. 02171/47713)
In Schlebusch:
Postbank Sarrac, Am Klösterchen 1–4 (Tel. 0214/50699229)

Karten für Veranstaltungen der KulturStadtLev erhalten Sie außerdem an allen bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. an allen Premium-Vorverkaufsstellen von KölnTicket und über die KölnTicket- Hotline 0221/2801 bzw. über www.koelnticket.de.  Hier können Sie Ihre Karten darüber hinaus platzgenau buchen und im Print@Home-Verfahren zu Hause ausdrucken. Dafür berechnet KölnTicket Zusatzgebühren.

Ticketshop Warenkorb