SUCHE
FORUM » Eigene Veranstaltungen » MUSIKTHEATER

  • Fotos: Jörg Landsberg

The Addams Family

Musical von Andrew Lippa

Datum Zeit Veranstaltungsort
Di17.10.2017 19:30
  • Forum (Großer Saal)

Libretto von Marshall Brickman und Rick Elice
Deutsche Fassung von Anja Hauptmann

Theater Osnabrück
Musikalische Leitung: An-Hoon Song; Inszenierung: Felix Seiler
Bühnenbild: Nikolaus Webern; Kostüme: Linda Schnabel
Choreographie: Kati Farkas
Mit Jan Friedrich Eggers (Gomez Addams), Katarina Morfa (Morticia Addams),
Lasarah Sattler (Wednesday Addams), Felix Freund/Eric Vilhelmsson (Lucas Beineke), Genadijus Bergorulko (Mal Beineke), Susann Vent-Wunderlich (Alice Beineke), Studierende des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück u.a.

In deutscher Sprache

Die skurrilste Familien- und Liebesgeschichte des Genres Musical: Inspiriert von Charles Addams‘ Cartoons der 1930er und der gleichnamigen Filmserie der 1960er Jahre schuf Andrew Lippa sein Musical „The Addams Family“. Hier wird die Geschichte von Ehepaar Gomez und Morticia, den Kindern Wednesday und Pugsley, Onkel Fester, Butler Lurch und der Großmutter mit genauso viel rabenschwarzem Humor weitergeschrieben. Die nunmehr volljährige Wednesday hat sich in den hübschen, intelligenten Lucas verliebt. Bei einem Abendessen will sie ihn und seine Familie der ihren vorzustellen – eine nicht ganz leichte Aufgabe, ist doch ihre Familie so anders als andere Familien, und erst recht als die sehr bürgerliche Familie von Lucas (das lässt an „Ein Käfig voller Narren“ denken). Vater Gomez Addams wird eingeweiht, dass Wednesday an dem Abend die Verlobung bekanntgibt, doch ihrer Mutter soll vorher nichts davon wissen. Nun hat Gomez bislang noch nie Geheimnisse vor seiner geliebten Frau gehabt, und so treffen bei diesem Abendessen nicht nur zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein können, es kommt auch zu allerlei Überraschungen …

Die Musical-Komödie (ein humoristischer Beitrag zum Spielzeitmotto „ZeitenWenden“) wurde mit großem Erfolg mehr als 700-mal am Broadway gespielt und hat seit 2014 auch die deutschsprachigen Bühnen erobert. Regisseur Felix Seiler hat mit dem Theater Osnabrück ein herrliches Theatervergnügen auf die Bühne gebracht, dem die Neue Osnabrücker Zeitung „Potenzial zum Kult“ bescheinigte – und bei der das Leverkusener Publikum die Solisten aus der Operette „Die lustige Witwe“ einmal von einer ganz anderen Seite erleben kann. Eine echte Entdeckung für Musical-Fans und auch für ein jugendliches Publikum empfohlen.

Hier ein Trailer zum Musical vom Theater Osnabrück auf YouTube

Vorstellungsdauer: ca. 2 1/2 Std., eine Pause

Karten: 36,50 € / 32,50 € / 27,50 €
( Preisgruppe 1: Reihe 1-10 Mitte, Reihe 11 / Preisgruppe 2: Reihe 12-16 / Preisgruppe 3: Reihe 17-20 )
Ermäßigung möglich
Wahlabonnement 1A: 6 Karten
Grundpreis: 126,60 € / 109,80 € / 93,00 € / 66,60 €
Zuschlag: 8,80 € / 8,40 € / 7,20 € / 4,40 €
( Preisgruppe 1 / Preisgruppe 2 / Preisgruppe 3 / Preisgruppe 4 )
Schülerabonnement: 5 Karten
Grundpreis: 28,00 €
Zuschlag: 0,00 €
( Preisgruppe 1 )
Diese Veranstaltung gibt es auch im festen Abonnement.
Infos zu Abonnements. Infos zu Ermäßigungen.

 

Ticketshop Warenkorb