Klangzeichen - York Höller zum 75.!

 

Im Januar 2019 feiert der in Leverkusen geborene und aufgewachsene Komponist York Höller seinen 75. Geburtstag. Der Träger des amerikanischen „Grawemeyer“-Preises – des „Nobelpreises“ der zeitgenössischen Musik – zählt zu den international angesehenen Komponisten der Gegenwart.

Höller erhielt Einladungen von Pierre Boulez ans Pariser IRCAM sowie von Karlheinz Stockhausen an den WDR Köln, dessen Elektronisches Studio er 1990–2000 leitete. Sein Hauptwerk, die Oper Der Meister und Margarita, wurde 1989 an der Pariser Oper uraufgeführt. Zzu den Interpreten seiner Werke zählen das Ensemble Intercontemporain, das Ensemble Modern, das Arditti Quartet, die London Sinfonietta, die Berliner Philharmoniker, das Chicago Symphony Orchestra, das WDR Sinfonieorchester Köln und die Dirigenten Pierre Boulez, Daniel Barenboim, Lothar Zagrosek, Michael Gielen, Peter Eötvös, Semyon Bychkov und Hans Zender.

Zur 75-Jahr-Feier der Stadt Leverkusen im Jahr 2005 hat er in deren Auftrag das Kammerensemblestück „Feuerwerk“ komponiert, das später Teil eines großen Orchesterzyklus wurde. Aus Anlass seines 75. Geburtstags findet nun in Leverkusen das dreiteilige Festival "Klangzeichen - York Höller zum 75.!" statt, dessen Termine nachfolgend aufgeführt sind (weitere Infos finden Sie unter den jeweiligen Links) .

Es ist uns eine besondere Ehre, dass der Komponist bei allen drei Veranstaltungen anwesend sein wird!


DO 17.01.19 | 19:30 Uhr
Schloss Morsbroich

York Höller
„Scan“ für Flöte solo
„Weit entfernt und doch so nah“ für Klavier
„Klangzeichen“ für Bläserquintett und Klavier
... sowie Werke von Berg, Ligeti & Berio

Zephyr Bläserquintett
Michael Faust (Flöte), Manuel Bilz (Oboe), Thorsten Johanns (Klarinette), Ole Cristian Dahl (Fagott), Paul van Zelm (Horn)
Paulo Alvares Klavier
Infos & Tickets: https://www.kulturstadtlev.de/veranstaltungskalender/eventdetail/news/york-hoeller-zum-75-1


SO 20.01.19 | 11:00 Uhr
Bayer Erholungshaus

York Höller
Partita für zwei Klaviere
„Diaphonie“ für zwei Klaviere
... sowie Werke von Ravel, Bartók und Eötvös

Nina Gurol & Till Hoffmann Klavier

„Konzerte Leverkusener Musiker“ – eine Kooperation von Bayer Kultur & KulturStadtLev
Infos & Tickets: https://www.kulturstadtlev.de/veranstaltungskalender/eventdetail/news/york-hoeller-zum-75-2


SA 16.02.19 | 15:00 Uhr
Musikschule Leverkusen
Abschlusspräsentation des Workshops „Klaviermusik der Gegenwart – York Höller“ (Leitung: Nina Gurol) mit
Uraufführung der unveröffentlichten „Bartókiana“ (Eintritt frei)
Infos hier


 

York Höller: Offizielle Webseite
York Höller auf Wikipedia
York Höller bei Boosey & Hawkes