SUCHE
FORUM » Eigene Veranstaltungen

Hier finden Sie das aktuelle Saisonprogramm von KulturStadtLev/FORUM (mit den Sparten Musiktheater, Tanz/Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Sinfoniekonzerte, Kammerkonzerte, Grenzgänger, Konzerte Leverkusener Musiker, Orgelforum und besondere Veranstaltungen).

Wir wünschen Ihnen viele anregende, aufregende und unterhaltsame Stunden im Forum, in der Festhalle Opladen, im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich, im Sensenhammer, in der Bielertkirche etc.!


  • Szenenfotos: Jochen Quast

Soul Kitchen

Schauspiel mit Musik nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin und Adam Bousdoukos

Datum Zeit Veranstaltungsort
Do23.11.2017 19:30
  • Festhalle Opladen

Landestheater Detmold
Inszenierung: Sarah Kohrs
Mit Adrian Thomser (Zinos), Hubertus Brandt, Hartmut Jonas, Natascha Mamier, Markus Hottgenroth, Jorida Sorra, Jürgen Roth u.a.

Eine größere Ansammlung von Katastrophen kann man sich kaum vorstellen: Zinos heruntergekommenes Restaurant in Hamburg-Wilhelmsburg läuft nicht, sein Bruder, auf Freigang aus dem Knast, und der aus dem Nobelrestaurant gefeuerte Chefkoch Shayn sind erstmal auch keine Hilfe; Zinos Freundin nimmt einen Job in Shanghai an; das Finanzamt ist ihm auf den Fersen und dann hat er auch noch einen Bandscheibenvorfall ohne krankenversichert zu sein.
Während Zinos noch überlegt, den Laden loszuwerden, locken Musik und die neue, ausgefallene Speisekarte das Szenepublikum an. Das „Soul Kitchen“ rockt und boomt wie nie zuvor. Doch als sein früherer Schulkamerad Neumann, mittlerweile Immobilienmakler, sich mit üblen Tricks das Restaurant unter den Nagel reißen will, überschlagen sich die Ereignisse …
Wie Zinos trotzdem den Kopf über Wasser bekommt, davon erzählt diese rasante Komödie mit wahrhaft köstlichem Witz, Live-Musik, bösen Jungs, einer hübschen Physiotherapeutin und hohen Einsätzen. Ein bisschen Herzschmerz gibt’s auch – was die harten Hamburger Kerle aber so vermutlich nie zugeben würden.

Autor und Filmregisseur Fatih Akin, der das Drehbuch gemeinsam mit Hauptdarsteller Adam Bousdoukos schrieb, nannte „Soul Kitchen“ auch einen modernen Heimatfilm. Es gehe um „Familie und Freunde, um Liebe, Vertrauen und Loyalität – und um den Kampf für die Heimat als einen Ort, den es in einer zunehmend unberechenbaren Welt zu schützen gilt“.

Die Regisseurin Sarah Kohrs, die bereits am Landestheater Detmold „Drei Männer im Schnee“ inszenierte, bringt nun mit dem Schauspielensemble und einer vierköpfigen Live-Band diese Kult-Komödie auf die Bühne.

– Beitrag der KulturStadtLev zu den 38. Leverkusener Jazztagen –


Karten: -- / 22,00 € / 18,50 € / 13,00 €
( -- / Preisgruppe 2: Reihe 12-16 / Preisgruppe 3: Reihe 17-20 / Preisgruppe 4: Reihe 20 + 21 )
Ermäßigung möglich
Wahlabonnement 1A: 6 Karten
Grundpreis: -- / 109,80 € / 93,00 € / 66,60 €
Zuschlag: -- / 0,00 € / 0,00 € / 0,00 €
( -- / Preisgruppe 2 / Preisgruppe 3 / Preisgruppe 4 )
Schülerabonnement: 5 Karten
Grundpreis:
Zuschlag:
( )
Diese Veranstaltung gibt es auch im festen Abonnement.
Infos zu Abonnements. Infos zu Ermäßigungen.
Sitzplan: Festhalle Opladen


Mit Mit freundlicher Unterstützung der WGL - Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH

Ticketshop Warenkorb