SUCHE
FORUM » Eigene Veranstaltungen » BALLETT/TANZ

  • Foto „La Morte del Signo“: Hans Gerritsen

5***** - Introdans (NL)

Künstlerischen Leitung: Roel Voorintholt

Datum Zeit Veranstaltungsort
Di29.05.2018 19:30
  • Forum (Großer Saal)

Mit den Choreographien
"Dreamtime" von Jiří Kylián
"Sortija" von Cayetano Soto
"Loin" von Sidi Larbi Cherkaoui
"Unfold" von Robert Battle und
"La Morte del Cigno" von Mauro de Cania

Sie gehört zu den wichtigsten Compagnien für zeitgenössischen Tanz in den Niederlanden und hat sich längst internationales Renommee erworben: Die Compagnie Introdans aus Arnhem mit derzeit sechzehn Tänzerinnen und Tänzern. 1971 von Hans Focking und Ton Wiggers gegründet, ist sie seit 2005 unter der Künstlerischen Leitung von Roel Voorintholt.

Im Mai 2015 war die Compagnie nach fünfzehn Jahren zum ersten Mal wieder im Forum Leverkusen zu Gast und wurde von Publikum und Presse stürmisch gefeiert. Nun tritt Introdans zum Abschluss der Spielzeit 2017/2018 mit einem neuen Programm abermals im Forum auf:
Zum Programm gehören „Dreamtime“, ein Stück, das Jiří Kylián 1983 fürs Nederlands Dans Theater kreierte, und „La Morte del Signo“ des Italieners Mauro de Candia, dessen künstlerische Entwicklung als Tänzer bei Ballettdirektor Stephan Thoss an der Staatsoper Hannover geprägt wurde. Sidi Larbi Cherkaoui, einer der renommiertesten internationalen Choreographen, kreierte 2005 das Stück "Loin" für das  Grand Théâtre de Genève; nun ist Introdans die erste Compagnie nach Genf, die das Stück aufführen darf. Robert Battle, Künstlerischer Leiter des angesehenen Alvin Ailey American Dance Theater, steuert zum Programm das Stück "Unfold" (als niederländische Premiere) bei. Und der aus Barcelona stammende Cayetano Soto, der sich mit seinen Choreographien in den letzten Jahren weltweit einen Namen machte, bringt das Stück "Sortijas" ins Programm (das er für Gauthier Dance kreierte, das aber in Leverkusen noch nicht aufgeführt wurde).

Introdans arbeitet seit vielen Jahren mit international renommierten Choreographen zusammen, u.a. Hans van Manen, Jiří Kylián, Lucinda Childs, Stijn Celis, Cayetano Soto und Sidi Larbi Cherkaoui; ihr regelmäßig wechselndes Repertoire macht die Arbeit der Company so faszinierend und vielseitig.

Karten: 36,50 € / 32,50 € / 27,50 € / 18,50 €
( Preisgruppe 1: Reihe 1-10 Mitte, Reihe 11 / Preisgruppe 2: Reihe 12-16 / Preisgruppe 3: Reihe 17-20 / Preisgruppe 4: Reihe 21-22 & Seitenparkett )
Ermäßigung möglich
Wahlabonnement 1A: 6 Karten
Grundpreis: 126,60 € / 109,80 € / 93,00 € / 66,60 €
Zuschlag: 8,80 € / 8,40 € / 7,20 € / 4,40 €
( Preisgruppe 1 / Preisgruppe 2 / Preisgruppe 3 / Preisgruppe 4 )
Schülerabonnement: 5 Karten
Grundpreis:
Zuschlag:
( )
Diese Veranstaltung gibt es auch im festen Abonnement.
Infos zu Abonnements. Infos zu Ermäßigungen.

Mit freundlicher Unterstützung der WGL - Wohnungsgesellschaft Leverkusen GmbH

Ticketshop Warenkorb